Geisterhaus süss sauer

Immer rund um Halloween geistert es im obersten Stock des Mühleramas. Grusliges und Gfürchiges will entdeckt werden. Natürlich steckt mehr dahinter, als die Jagd nach Gänsehaut. Ihr öffnet all eure Sinne und werdet im Geisterhaus von unserem persönlichen...

... Hausgeist «Arnie» spielerisch an Themen wie das Übersinnliche oder Jenseitsvorstellungen herangeführt.

Warum eigentlich verkleiden wir uns und verlangen «Süsses oder Saures»? Während wir in unserem Caramel rühren, erfahren wir einiges über Halloween. Aber Achtung…auch in unserer Küche spukt es ab und zu.

Wie nötig das Verlangen nach Süssem heutzutage eigentlich noch ist, nehmen wir anhand des Z'morgens unter die Lupe. Mit gespenstischem Schaudern, Wissenswertem rund um Halloween und Zucker und einem Säcklein frischem Caramel macht ihr euch auf den Heimweg. Natürlich nicht, ohne unserem Geist zuvor noch ein süsses Häppchen abzugeben. 

Eine Koproduktion des Minitheaters Hannibal, des Museums Mühlerama, der Szenographin Barabara Pulli vom K-Werk Stäfa und einer 4. Klasse aus Stäfa

Spieldaten

Teile diesen Artikel