Führungen / Anlässe Sonderausstellung

"Reifung als 
Kulturleistung" Online Veranstaltung

Die Reifungsprozesse, die dem Brot von Twann zugrunde liegen, sind seit tausenden von Jahren unverändert geblieben. Aus Mehl und Wasser entstand ein Brot, dass uns glücklicherweise erhalten geblieben ist. Dadurch wissen wir, dass Menschen seit je her die Reifungsprozesse zu ihren Gunsten nutzen können.

Wir möchten den Blick auf das Getreide selbst legen. Denn wer weiss, welche Rolle das Getreide beim Brotbacken spielt? Wie hat sich der Anbau der zweitwichtigsten Kulturpflanze der Welt in den letzten 30 Jahren verändert und wie beeinflusst er das Brot, das wir täglich essen? Welche Rolle spielt die Zeit und welche Auswirkungen hat die Verkürzung des Reifeprozess auf die Qualität der Ernährung?

Der professionelle Getreidezüchter Peter Kunz spricht mit der forschenden Köchin und Ausstellungsmacherin Susanne Vögeli über den Anbau, die Verarbeitung und den Verzehr von Getreide. Die beiden Experten werden im Anschluss an das Gespräch Fragen aus dem Publikum beantworten.

Alle Veranstaltungen

Datum
Donnerstag, 04. März 2021
19:00–20:30 Uhr

Veranstaltungsort
Veranstaltung findet online auf Zoom statt. Link wird nach Anmeldung zugeschickt. Der Anlass ist  gratis.

Leitung
Susanne Vögeli und Peter Kunz im Gespräch | Moderation: Pius Tschumi

anmelden