Nudelschule

Sugo, Pesto & Co.

Wie gelingt der toskanische Pastaklassiker «Cacio e Pepe»? Was braucht es, damit ein «Ragù alla bolognese» schmeckt wie in Italien? Welche Pelati sind wirklich gut?

In diesem Kurs steht nicht die Pasta selbst im Mittelpunkt, sondern das, was dazu serviert wird: Gemeinsam mit Slow-Food-Köchin und Pasta-Expertin Anna Pearson bereiten die Kursteilnehmenden vermeintlich einfache Dinge wie eine perfekte Salbei-Butter zu oder lernen, wie man aus nichts als etwas Butter und Pasta-Kochwasser eine überraschend gute «Sauce» herstellt. Wir schmoren aber auch ein aufwändiges, echtes «Ragù alla bolognese», was gute zwei Stunden dauert. Anna Pearson zeigt, wie man ein Pesto je nach Saison mit lokalen Zutaten variieren kann, wie der toskanische Pastaklassiker «Cacio e Pepe» gelingt und was man anstelle von Parmesan sonst noch auf die Pasta streuen kann.

Die verschiedenen Saucen werden dann mit ebenfalls im Kurs hergestellter Pasta zum gemeinsamen Abendessen serviert! 

Teilnahme mit Covid-Zertifikat.

Alle Veranstaltungen

Datum
Samstag, 06. November 2021
16:00–20:30 Uhr

Veranstaltungsort
Museum Mühlerama
Seefeldstrasse 231
8008 Zürich

 

Leitung
Anna Pearson

Kosten
CHF 145.00 inkl. Verpflegung

Dieser Kurs ist ausgebucht.