Gruppenangebote

Buchen Sie ein Gruppenangebot oder lassen Sie sich beraten. Sie erreichen uns von Dienstag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr unter 044 422 76 60 oder via E-Mail info@muehlerama.ch.

Angebote für Schulklassen

Mühlenführung

Die imposante 100-jährige Mühlenanlage erstreckt sich über drei Stockwerke hoch bis unter das Dach. Überall befinden sich verschiedene Apparate. Räder drehen, Riemen surren. Es wird geschüttelt, gerüttelt.

Auf dem ein stündigen Rundgang mit einer Mühlefachperson erleben die Kinder hautnah, was alles nötig ist, bis eines der wichtigsten Produkte unserer Ernährung entsteht: Das Mehl.

Klassengrösse: max. 25 Kinder und 2 erwachsene Begleitpersonen
Stufe: Ab 2. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Dauer insgesamt: 1 Stunde
Preis pauschal: CHF 200.– inklusive Museumseintritt Für städtische Schulen werden die Kosten dieses Workshops von Stadt Zürich Schulkultur übernommen.

 

Brot backen & Mühlenführung

Brot ist bis heute eines der wichtigsten Nahrungsmittel. Doch was steckt dahinter? Im Workshop lernen die SchülerInnen die Grundzutaten kennen: Mehl, Salz, Hefe und Wasser. Jedes Kind stellt eigenhändig einen Teig her und erfährt, wie viel Zeit und Kraft es für die Brotherstellung braucht.

Während die Brote gebacken werden geht’s auf die Mühlenführung: Die imposante 100-jährige Mühlenanlage erstreckt sich über drei Stockwerke hoch bis unter das Dach. Überall befinden sich verschiedene Apparate. Räder drehen, Riemen surren. Es wird geschüttelt, gerüttelt. Auf dem einstündigen Rundgang mit einer Mühlefachperson erleben die Kinder hautnah, was alles nötig ist, bis eines der wichtigsten Produkte unserer Ernährung entsteht: Das Mehl.

Klassengrösse: max. 25 Kinder und 2 erwachsene Begleitpersonen
Stufe: Ab 2. Schuljahr bis 6. Schuljahr
Dauer: insgesamt 3 Stunden
Preis pauschal: CHF 450.– inklusive Museumseintritt Für städtische Schulen werden die Kosten dieses Workshops von Stadt Zürich Schulkultur übernommen.

 

Knusprige Bürli und feine Weggli backen & Mühlenführung

Weggli und Bürli sind typische, regionale Gebäcke. Die Herstellung ist nicht ganz einfach, aber lasst es uns probieren! Während der vorbereitete Bürliteig aufgeht mischen wir die Zutaten für die Weggli und verarbeiten sie zu einem feinen, geschmeidigen Teig. Nun machen wir uns ans Formen!

Während die Bürli und Weggli im Ofen backen geht’s auf die Mühlenführung: Die imposante 100-jährige Mühlenanlage erstreckt sich über drei Stockwerke hoch bis unter das Dach. Überall befinden sich verschiedene Apparate. Räder drehen, Riemen surren. Es wird geschüttelt, gerüttelt. Auf dem einstündigen Rundgang mit einer Mühlefachperson erleben die Kinder hautnah, was alles nötig ist, bis eines der wichtigsten Produkte unserer Ernährung entsteht: Das Mehl.

Klassengrösse: max. 25 Kinder und 2 erwachsene Begleitpersonen
Stufe: Ab 4. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Dauer: insgesamt 3 Stunden
Preis pauschal: CHF 450.– inklusive Museumseintritt Für städtische Schulen werden die Kosten dieses Workshops von Stadt Zürich Schulkultur übernommen.

 

Mahlworkshop und Mühlenführung

Seit Jahrtausenden mahlen Menschen Getreidekörner und fertigen daraus energiereiche Nahrung. Die Schülerinnen und Schüler mahlen auf unterschiedlichen Handmühlen und erleben am eigenen Leib wieviel Aufwand und Kraft in einem Kilogramm Mehl stecken. Auf dem anschliessenden Rundgang sehen wir dann, wie heute das Mehl industriell gemahlen wird: Die imposante 100-jährige Mühlenanlage erstreckt sich über drei Stockwerke hoch bis unter das Dach. Überall befinden sich verschiedene Apparate. Räder drehen, Riemen surren. Es wird geschüttelt, gerüttelt. Auf dem einstündigen Rundgang mit einer Mühlefachperson erleben die Kinder hautnah, was alles nötig ist, bis eines der wichtigsten Produkte unserer Ernährung entsteht: Das Mehl.

Klassengrösse: max. 25 Kinder und 2 erwachsene Begleitpersonen
Stufe: Ab 2. Klasse bis 6. Schuljahr
Dauer: insgesamt 2.5 Stunden
Preis pauschal: CHF 300.– inklusive Museumseintritt Für städtische Schulen werden die Kosten dieses Workshops von Stadt Zürich Schulkultur übernommen.

 

Mahlworkshop, Crackers & Mühlenführung

Seit Jahrtausenden mahlen Menschen Getreidekörner und fertigen daraus energiereiche Nahrung. Die Schülerinnen und Schüler mahlen auf unterschiedlichen Handmühlen und erleben am eigenen Leib wieviel Aufwand und Kraft in 1 kg Mehl stecken. Mit dem hergestellten Mehl werden knusprige, nach eigenem Geschmack gewürzte Crackers kreiert.

Während sie im Ofen gebacken werden, geht’s auf die Mühlenführung: Die imposante 100-jährige Mühlenanlage erstreckt sich über drei Stockwerke hoch bis unter das Dach. Überall befinden sich verschiedene Apparate. Räder drehen, Riemen surren. Es wird geschüttelt, gerüttelt. Auf dem einstündigen Rundgang mit einer Mühlefachperson erleben die Kinder hautnah, was alles nötig ist, bis eines der wichtigsten Produkte unserer Ernährung entsteht: Das Mehl.

Klassengrösse: max. 25 Kinder und 2 erwachsene Begleitpersonen
Stufe: Ab 4. Klasse bis 9. Schuljahr
Dauer: insgesamt 3 Stunden
Preis pauschal: CHF 450.– inklusive Museumseintritt Für städtische Schulen werden die Kosten dieses Workshops von Stadt Zürich Schulkultur übernommen.

 

Mäuseabenteuer

Ganz oben unter dem Dach ist das heimelige Mäusenest eingerichtet. Auf dem Weg dorthin kommen wir an verschiedenen Maschinen vorbei und sehen, was es alles braucht, bis das Mehl im Sack landet.

Oben angekommen, lernen wir Mimi, die Museumsmaus kennen. Sie ist ganz aufgeregt, weil der Mehlgeist einen Schatz versteckt hat. Aber weil sie kaum noch etwas sieht, ist die Schatzsuche viel zu schwierig für sie. Ob ihr die Kinder wohl helfen, den Schatz zu finden?

Klassengrösse: max. 25 Kinder und 2 erwachsene Begleitpersonen
Stufe: Kindergarten und 1. Schuljahr
Dauer: insgesamt 2.5 Stunden
Preis pauschal: CHF 320.– inklusive Museumseintritt Für städtische Schulen 1. Schuljahr werden die Kosten dieses Workshops von Stadt Zürich Schulkultur übernommen.

 

Kindergeburtstag

Unver­gess­liche Momente: Geburts­tags­kinder und ihre Gäste können sich bei uns ins Mäuse­aben­teuer stürzen, die Gespens­ter­schule besuchen, Cupcakes oder Brot backen und selbst­ver­ständlich Kuchen essen und Rutschbahn fahren.

Cupcakes backen

ab 8 Jahren

Verbringen Sie mit Ihrem Geburtstagskind und seinen Gspänli einen spannenden Nachmittag im Mühlerama bei Cup-Cakes backen und «Rutschbähnle»! Das Geburtstagskind macht zusammen mit seinen Gspänli Cupcakes für die Geburtstagsfeier. Aus vielen Zutaten entsteht ein ‚gluschtiger’ Teig. Während die Cupcakes im Ofen sind, erfahren die Kinder, wie die Mühle funktioniert. Dann geht’s den obersten Stock hoch, wo die Sackrutschbahn wartet. Wie ein voller Mehlsack sausen wir die temporeichen Kurven hinunter!

Zurück in der Backstube bereiten wir die Buttercreme zu. Zum Schluss verzieren wir die duftenden Cup Cakes mit Hingabe. Jedes Kind macht vier Cupcakes. So reicht es gut, dass alle noch zwei, drei Stück nach Hause nehmen dürfen.

Die ersten beiden Stunden werden die Kinder von der Workshopleitung betreut. In dieser Zeit können Sie den Tisch einrichten. In den letzten 45 Minuten wird Geburtstag gefeiert. Dann übernehmen Sie die Verantwortung für die Kinder. Teller, Besteck, Gläser und Servietten stehen zur Verfügung. Kuchen ist nicht nötig, weil es ja die selbst gemachten Kunstwerke zu geniessen gibt. En Guete!

Gruppengrösse: Höchstens 15 Kinder und 2 erwachsene Begleitpersonen
Dauer insgesamt: 2 ¾ Stunden
Preis pauschal: CHF 380.–

 

Brot backen

ab 8 Jahren

Verbringen Sie mit Ihrem Geburtstagskind und seinen Gspänli einen spannenden Nachmittag im Mühlerama bei Brot backen und «Rutschbähnle»! Aus Mehl, Salz, Wasser und Hefe macht jedes Kind seinen eigenen Teig. Wieviel Kraft und Ausdauer es doch braucht, um aus der klebrigen Masse einen geschmeidigen Teig zu kneten! Während der Teig unter der Schüssel ruht, erfahren die Kinder, wie die Mühle funktioniert. Dann geht’s hoch in den obersten Stock, wo die Sackrutschbahn wartet. Wie ein voller Mehlsack sausen sie die temporeichen Kurven hinunter!

Zurück in der Backstube gilt es den Teig in kleine Kunstwerke zu verwandeln: Darf’s ein stachliger Igel, eine Katze oder gar ein Zähne fletschendes Krokodil sein? Sobald die fantasievollen Kreationen im Ofen backen und ihren köstlichen Duft verströmen, wird Geburtstag gefeiert.

Die ersten beiden Stunden sind die Kinder von der Workshopleitung betreut. In dieser Zeit können Sie das Zvieri vorbereiten und den Tisch dekorieren. Teller, Besteck, Gläser und Servietten stehen zur Verfügung. In den letzten 45 Minuten wird Geburtstag gefeiert. Dann übernehmen Sie die Verantwortung für die Kinder.

Gruppengrösse: Höchstens 15 Kinder und 2 erwachsene Begleitpersonen
Dauer insgesamt: 2 ¾ Stunden
Preis pauschal: CHF 380.–

 

Gespenster-Schule

5 – 7 Jahre

Spixi, unser kleines Mehlgespenst, haust ganz alleine in der grossen Mühle. Aber es hätte doch so gerne Freunde, die mit ihm die grosse Mühle unsicher machen...

Im gemütlichen Gespensterunterschlupf lernen wir, was ein richtiges Gespenst alles können muss und verwandeln uns in kleine Gespenster. Dann schweben wir leise und heimlich durch die Mühle. Huiii, huiii, uiii, was wird uns da alles begegnen? So richtig kribbelig und gruselig wird es, wenn uns Spixi sein Schlafgemach im düsteren, unheimlichen Estrich zeigt.

Wenn die Mutprobe bestanden ist, sausen alle Gespenster die Rutschbahn hinunter. In der letzten halben Stunde darf im Gespensterunterschlupf Geburtstag gefeiert werden.

Das Programm wird von der Workshopleitung durchgeführt. Sie wird von den zwei erwachsenen Begleitpersonen der Geburtstagsgruppe unterstützt. Während die Schar durchs Museum spukt, kann eine Begleitperson in der Gespensterschule die Feier vorbereiten. Während der letzten halben Stunde haben die Begleitpersonen die Verantwortung für die Kinder.

Gruppengrösse: Höchstens 12 Kinder und 2 erwachsene Begleitpersonen
Dauer insgesamt: 2 Stunden
Preis pauschal: CHF 340.–
Statt Süsses: Ein herziges Spixi-Bastelset (CHF 7.50) als Give-away zur Erinnerung für die eingeladenen Kinder. Vom Mühlerama produziert. Bitte im Voraus bestellen.

 

Mäuseabenteuer

5 – 7 Jahre

Schnuppern, tasten, Ohren spitzen... psssst! Wir sind auf Schatzsuche! Gemeinsam mit Mimi, der Museumsmaus, entdecken wir das Mäuseleben im Mühlerama. Zuerst führt uns Mimi ins kuschelig-dämmrige Mäusenest, wo die Mäuse-Neulinge einiges zu lernen haben. Wie findet sich eine Maus im Dunkeln zurecht? Und wie verstehen sich Mäuse ohne miteinander zu sprechen? Dann geht’s auf Pirsch durch die Mühle, denn irgendwo hält der Mehlgeist einen Schatz versteckt! Es warten verschiedene Aufgaben und Mutproben, z.B. eine Riesenmausefalle...

Am Ende der Schatzsuche sausen alle Mäuse die Rutschbahn hinunter. In der letzten halben Stunde darf im Mäusenest Geburtstag gefeiert werden. Das Programm wird von der Workshopleitung durchgeführt. Sie wird von den zwei erwachsenen Begleitpersonen der Geburtstagsgruppe unterstützt. Während die Schar dem Schatz im Museum auf die Spur kommt, kann eine Begleitperson im Mäusenest die Feier vorbereiten. Während der letzten halben Stunde haben die Begleitpersonen die Verantwortung für die Kinder.

Gruppengrösse: Höchstens 12 Kinder und 2 erwachsene Begleitpersonen
Dauer insgesamt: 2 Stunden
Preis pauschal: CHF 340.–
Statt Süsses: Ein herziges Mäusenest-Bastelset (CHF 7.50) als Give-away zur Erinnerung für die eingeladenen Kinder. Vom Mühlerama produziert. Bitte im Voraus bestellen.

 

Angebote für Erwachsene

Brot backen & Mühlenführungen

Ihre Brotteige sind bereits aufgegangen, wenn Sie im Mühlerama eintreffen. Unter Ihren Händen entstehen Brötchen in Tiergestalt, dekorative Rosetten oder kunstvolle Zöpfe. Während Ihre Brote im Ofen backen, staunen Sie auf der Mühlenführung, welchen Weg die Weizenkörner zurückgelegt haben, bis sie als feines Mehl in den Sack schhweben oder Sie vertiefen sich mit einer Kuratorin in das Thema der aktuellen Sonderausstellung. Ihre frischen Brötchen nehmen Sie nach Hause oder geniessen diese ofenfrisch beim gemütlichen Apéro in unserer Backstube.

Zusatzaufwand bei Apéro in Backstube: Miete inkl. Reinigung CHF 100.–/h
Getränke und Apéroplatten können vorbestellt werden.
(Siehe Angebot Backstube mieten www.muehlerama.ch) 

Gruppengrösse: max. 25 Personen, bei grösserer Personenzahl 2 Gruppen möglich.
Preis: CHF 200.– zuzüglich
Backen pro Person CHF 30.– (ab 8 zahlenden Personen)
Backen mit Zopfteig CHF 35.– (ab 8 zahlenden Personen)
Dauer: 1 ¾ Stunde
Buchungen und Beratungen: Di – Fr von 14 – 17 Uhr unter 044 422 76 60
oder via email info@muehlerama.ch.

 

Mühlenführung

Hautnah erleben Sie ein Stück Technikgeschichte - kaum hat unsere Müllerin oder unser Müller den Startknopf gedrückt, geht ein Rucken durch das imposante Gebäude: Die Mühle läuft ächzend an. Bald erklingt ein rhythmisches Surren, die Riemen firren, die Maschinen rütteln und schütteln, wie sie dies bereits vor hundert Jahren getan haben. Sie tauchen ein in die Welt der Industrialisierung und staunen, wie eines unserer wichtigsten Lebensmittel entsteht: Das Mehl!

Zusatzaufwand bei Apéro in Backstube: Miete inkl. Reinigung CHF 100.–/h
Getränke und Apéroplatten können vorbestellt werden.
(Siehe Angebot Backstube mieten www.muehlerama.ch) 

Gruppengrösse: max. 25 Personen, bei grösserer Personenzahl 2 Gruppen möglich.
Preis: CHF 370.– (inkl. Eintritt)
Dauer: 1 Stunde
Buchungen und Beratungen: Di – Fr von 14 – 17 Uhr unter 044 422 76 60
oder via email info@muehlerama.ch.

 

Mahlworkshop, Crackers & Mühlenführung

Seit Jahrtausenden mahlen Menschen Getreidekörner und fertigen daraus energiereiche Nahrung. Die Teilnehmenden mahlen auf unterschiedlichen Handmühlen und erleben am eigenen Leib wieviel Aufwand und Kraft einem Kilo Mehl stecken. Mit dem hergestellten Mehl werden knusprige, nach eigenem Geschmack gewürzte Crackers kreiert.

Während sie im Ofen gebacken werden, geht’s auf die Mühlenführung: Hautnah erleben Sie ein Stück Technikgeschichte - kaum hat unsere Müllerin oder unser Müller den Startknopf gedrückt, geht ein Rucken durch das imposante Gebäude: Die Mühle läuft ächzend an. Bald erklingt ein rhythmisches Surren, die Riemen firren, die Maschinen rütteln und schütteln, wie sie dies bereits vor hundert Jahren getan haben. Sie tauchen ein in die Welt der Industrialisierung und staunen, wie eines unserer wichtigsten Lebensmittel entsteht: Das Mehl!

Nun gehts zurück in die Backstube – wo die noch warmen Cracker verpackt oder gleich zu einem Apéro aufgegessen werden.

Gruppengrösse: max. 25 Personen
Preis pauschal: CHF 550.– inklusive Museumseintritt
Dauer: insgesamt 3,5 Stunden
Buchungen und Beratungen: Di – Fr von 14 – 17 Uhr unter 044 422 76 60
oder via email info@muehlerama.ch.

Apéro in unserer schönen Backstube? Getränke und Apéroplatten können vorbestellt werden. (Siehe Angebot Backstube mieten www.muehlerama.ch) 

Pizza Molino

Für Gruppen ab 15 bis max. 25 Personen

Dicker Boden, dünner Boden, oval, kreisrund, eine grosse Pizza oder mehrere kleine – Pizzavorlieben sind verschieden. Bei uns können Sie die Pizza nach Ihrem Gusto kreieren.

Es besteht die Möglichkeit, die Pizza von Grund auf selber zuzubereiten: Unter Anleitung mischen und kneten Sie den Teig, lassen ihn gehen, belegen und backen dann die Pizza.

Gerne bereiten wir den Teig aber auch schon vor, so dass Sie sich in aller Ruhe dem Apéro oder den Gästen widmen dürfen und dann gleich mit dem Belegen der Pizze loslegen können. Wie Sie wollen!

Der Pizzaschmaus kann um hausgemachte Suppe und Dessert ergänzt werden.

Preis: Workshop inkl. Essen pro Person CHF 68.–
Getränke separat nach Getränkekarte
Apero Italiano (versch Hartkäse, Oliven, Nüsse) CHF 8.–/P.
Minestra Verde CHF 9.–/P.
Dolci (nach Absprache) CHF 8.–/P.
Das Angebot kann auch mit einer Mühleführung kombiniert
werden + CHF 200.– pauschal
Buchungen und Beratungen: Di – Fr von 14 – 17 Uhr unter 044 422 76 60
oder via email info@muehlerama.ch.

 

Ein ganzes Leben

(in Zusammenarbeit mit Slow Food Youth)

Der globale Fleischkonsum ist seit 1950 um das Achtfache angestiegen – ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht. Diesem Hunger nach Fleisch ist nur noch mit hoch industrialisierter Fleischproduktion beizukommen. Ein dermassen hochkomplexes System bringt es mit sich, dass kaum noch jemand wissen kann, was es denn genau bedeutet, ein Stück Fleisch zu essen. Anonym, portioniert und hygienisch verpackt, landet es in unserem Einkaufskorb.

Im Workshop, geht es darum, einen Hamburger vom rohen Fleischstück bis zum feinen Burger Menu selbst zu machen. Auch Mayonnaise, Ketchup und Brötchen werden von Hand hergestellt. Es werden unterschiedliche Fleischstücke verwertet und kurz auf deren Besonderheiten hingewiesen. Die Kochrunde endet beim gemeinsamen Mittag- oder Abendessen.

Beilagen: Es wird ein Coleslaw-Salat und Ofenkartoffeln dazu gereicht.
Weitere Beilagen oder Dessert sind nach Absprache möglich.

Preise: Workshop inkl. Essen, pro Person 92.–
Getränke separat nach Getränkekarte
Dauer: 4 Stunden inkl. Essen
Buchungen und Beratungen: Di – Fr von 14 – 17 Uhr unter 044 422 76 60
oder via email info@muehlerama.ch.

 

Backstube mieten

Kennen Sie unsere Back­stube mit Blick auf den Zürichsee? Wir vermieten sie für Seminare, Work­shops, Team­bildung und auch für private Feste!
Auf dem Areal der Mühle Tiefenbrunnen kann man auch diverse weitere Lokalitäten mieten. 

Aktuelle Familienangebote in der Mühle Tiefenbrunnen

Luege, lose, lache und bache in der Mühle Tiefenbrunnen am 26. Mai 2019. Das Programm ist jetzt aufgeschaltet.
Luege, lose, lache und bache in der Mühle Tiefenbrunnen am 26. Mai 2019. Das...
Mehr erfahren
Unver­gess­liche Momente: Geburts­tags­kinder und ihre Gäste können sich bei uns ins Mäuse­aben­teuer stürzen, die Gespens­ter­schule besuchen, Cupcakes oder Brot backen und...
Unver­gess­liche Momente: Geburts­tags­kinder und ihre Gäste können sich bei uns...
Mehr erfahren

Geniessen Sie von 11.30 bis 16.00 Uhr einen Lunch zusammen mit Ihren Freunden in unserem Restaurant, während wir Ihre Kinder ­in ihrem eigenen «Kinderrestaurant» betreuen. 

Geniessen Sie von 11.30 bis 16.00 Uhr einen Lunch zusammen mit Ihren Freunden in...

Mehr erfahren

So finden Sie uns

Mühlerama
Mühle Tiefenbrunnen
Seefeldstrasse 231
8008 Zürich

Route planen

Mühlerama
Seefeldstrasse 231
8008 Zürich

Anfahrt:

Tram 2 und 4 oder Bus 33

bis Wildbachstrasse oder

Bahnhof Tiefenbrunnen.

Bahn S6 oder S16 bis Bahnhof
Tiefenbrunnen.

Parkplätze:

Parkhaus oder Parkplatz der

Mühle Tiefenbrunnen an der
Seefeldstrasse

Routenplaner